| R I E D Y | A K T U E L L | N E W S |



WHAT IS RIEDY DOING - WAS MACHT RIEDY & SEINE FREUNDE ? ? ?





16.10.2018


------Die Brüder!------


17.11.2018


------Wohnungsputz!------



------Wohnungsputz!------



Do You know RIEDYs WEB-EMPIRE ??? In the INTERNET-SPACE-GALAXY ???



1. http://www.RIEDY.de/

2. http://www.WEBRING-REGENSBURG.de/

3. http://www.FUNSPASS.de/

4. http://www.FUNSPASS.com/

------the latest NEWS,Regensburg 25.12.2018------







Raffi-Riedy-Emmy ,WEIHNACHT 2018 (Fürth/GERMANY)




Schreibe 4 BÜCHER

BIOGRAPHIE: TITEL:BI--- FROM I N D I A T O G E R M A N Y ---

MARKUS,Sunder R I E D M A N N (aus I N D I E N , wohnhaft Regensburg/SESSHAFT / G E R M A N Y)

Die JAHRE: 1979 - 2019( inklusive bis 31.12.2019 )!!!


ART-BOOK VOL. 01 : THE BEST OF RIEDY ( M.R.: ---> NET-ART-79 )

THE FINAL CHAPTER: THE ENDWAR of THE 2 ALMIGHTY G O D S




demnächst noch mehr von RIEDY .

------Schreibe 4. BUCH THE SHINE-HOLY-FAMILY VOL. I + II ------

M A R K U S,Sunder R i e d m a n n (aus I N D I E N , wohnhaft Regensburg / G E R M A N Y) I.Die JAHRE: 1982 - 2019( inklusive bis 20.JUNI.2019 )!!!



II.IHR STINKER: FUCK YOU: IHR MACHT MICH ---NEVER/EVER--- FERTIG/DOWN !!!

III. FINAL CHAPTER: VERBANNUNG VON 3 MemBERS OF THIS ADOPTIV-FAMILY !!!
-KLAUS,Nikolaus THEODOR RIEDMANN
-HERMINE,Franziska Riedmann(geb. WEINZIERL),(FALSCHER FÜNFZIGER Nobody should call a Girl H E R M I N E ,anymore --- bitte umtaufen lassen!!!)
-JOHANNES Riedmann (der -MUSS MIR WEICHEEN!!!)

-------Last UPDATE 0.0.3 | 26.01.2019 | REGENSBURG-------

7

-------Last UPDATE -0.0.7 | 26.01.2019 | #FFFFFF----


demnächst noch mehr von RIEDY .



<------ back









r> Regensburg,16.10.2014 BI Biographie für Indien Autor: Markus Sunder Riedmann (c)by (M.R.) -1- Vorwort: Hier stelle ich mich Euch Lesern mal vor. Heisse Markus Sunder Riedmann,bin in dem wunderschönem Land Indien geboren worden.Mein leiblicher Vater ist vor meiner Geburt durch einen Unfall verstorben. Meine leibliche Mutter sorgte die ersten 3 Jahre meines Jungen Leben für mich und gab mir den Vornamen SUNDER. Dann verstarb auch meine leibliche Mutter,aber zuvor konnte Sie mich in ein Kinderheim noch „übergeben“, da hatte man die Chance „ver-adoptiert“ zu werden. Das war mein „Ticket“ nach Deutschland. Als ob man „Reset“ drückt und das Leben nochmals startet, Mit „neuen“ Eltern und „deutschen“ Pass. Ich bin ProInfante sehr dankbar -für das „Los“ ins kalte DEUTSCHLAND. So erklärt sich mein jetziger Name von selbst. Bin Inder mit deutschen Namen ---> Markus Sunder RIEDMANN. Ich bin stolz so einen schönen Namen erwischt zu haben,nämlich Riedmann. Ich fühle mich als etwas gaaannz besonderes. Bin am 20.07.1979 in Bangalore/Indien geboren worden. Ganz genau in Mavodi, das sicher vielleicht ein Teil Bangalore ist. Vorort-,Stadtteil- oder Dörfchen ist, ich weiss es nicht. Aber da habe ich ,das erstemal das Licht der Welt erblickt! Jetzt muss es sein, ich muss „etwas“ über Deutschland und Indien niederschreiben,denn ich habe von beiden Ländern viel in meinem Herzen! Das war nur das VORWORT, blättert um und erfahrt mehr über mich ,mein Leben,mein Schicksal u.s.w. -2- A ,wie Anfang Alles hat einen Anfang, der war INDIEN. Ich musste Tausende von Kilometern von Indien nach Deutschland überwinden. Wie macht man sowas??? Natürlich mit einem Flugzeug – JumboJet. Man kann sich genau ausrechnen ,wieviel Kilometer von Bangalore bis Frankfurt/Main sind! Deine Schätzung:____________________________________________________________ in Kilomester Am besten von GOOGLE_MAPS berechnen lassen! Ich bin nicht vom Storch nach Deutschland verschleppt worden, aber ich bin 1984 in Frankfurt/Main in Deutschland „gelandet“. Mich hat ein Deutsches Paar ,dass selbst Kinder adoptiert hat aus dem Heim ,mich für meine „neuen“Eltern gleich mitgenommen. Das war doch ganz nett. Die Adoptiveltern hatten mir schon ein Jahr lang Stofftiere und Spielsachen geschickt – ich wusste damit,dass ich neue Eltern hatte. In Frankfurt bin ich leider nicht diesen „RIEDMANNs“ in die Arme als erstens gelaufen, sondern einer fremden Frau ,die mich mit Keksen „verführt“hatte. Wir haben uns beschnuppet,dann wusste ich schon ,die Riedmanns bestimmen nun mein Leben. Nun stand die erste Bahnfahrt meines Lebens an . Von Frankfurt/Main nach Regensburg. REGENSBURG sollte mein ZENTRUM meines Lebens werden, aber das ahnte ich als kleiner Inder damals noch nicht. -3- A wie Auto Mein LieblingsAuto ist der VW-Käfer, das ist ein historisches Vehicl. DAS Auto der LIEBE mit so vielen Kurven. Für mich im goldenen Schnitt !!! Oft habe ich schon den Käfer gezeichnet. Ein Auto mit Geschichte! Ich hoff ,dass Dir mein gezeichneter Käfer gefällt. Mir gefällt auch Mercedes-Benz, BMW,AUDI,Opel,Ford, und gaaanz schnelle Autos gut. Ich liebe Autos. So viele Formen,Farben und Vielfalt. Ganz toll. -4- Meine Kindheit Ich erlebte in Regensburg eine glückliche Kindheit. Mit liebevollen Eltern umgeben. Ich ging in den Kindergarten St. Bonifaz und lernte andere Menschlein so wie ich kennen. Zu Hause teilte ich Papa und Mama mit vier weiteren Geschwistern – 3 Schwestern und einem Bruder. Es war nie langweilig. Anfangs war ich auf der Sprachförderschule Georg Briting. Ich träumte schon damals viel. Dann ging ich auf die Grundschule Prüfening. In der 3. Klasse bekam ich meine erste Brille, ich phantasierte und schrieb lauter schmarn in meine Schulhefte,dies erkannte Klassleiterin Kühnel-Massinger. So kam ich zur Brille. Schlechte Augen schon als Kind. Meine Mitschüler haben mich ganz lieb gewonnen. Wir hatten damals viele Mitschüler mit ausländischen Wurzeln. Dass ich indischer Herkunft war, störte mich nicht, ich wurde von allen akzeptiert und geschätzt. Meine Lieblingsfächer in der Grundschule waren Kunst ,HSK(Heimat und Sachkunde) und Handwerken. Ich hatte viel Spass. Diese Fächer förderten meine Talente. Ich malte schon von Anfang an sehr gern ,und Zeichnen lag mir. Ab der vierten Klasse wurde es ernst, Übertritt aufs Gymnasium ? Ich hatte knapp den Notendurchschnitt nicht,aber durfte die Nachprüfung in Mathe,Deutsch und HSK machen. Durch diese Nachprüfung erlangte ich doch noch den Durchschnitt fürs Gymnasium. In der Grundschule bekam ich meinen 1.Spitznamen: Riedy Ich weiss sogar noch von wem -------> Ricky Bleimund. -5- Mein Taufpate